Wie lagert man Tequila?

Pablo Görner

"Keine Sorge, man muss nur ein Speichermedium benutzen." Das ist eines der Dinge, die ich bei Tequila nicht ausstehen kann: Es wird aus einem Spiritus hergestellt, der in einem Glas aufbewahrt wird, weil es ein Glas ist, man kann es nicht aufbewahren. Das differenziert dieses Produkt von weiteren Artikeln wie Trinktemperatur Tequila. .. Ich bevorzuge es, Tequila in einem Fass zu lagern, weil der Alkohol in einem Fass länger im Fass bleibt, weil das Fass offener ist.. Dabei ist es sicher stärker als Weißer Tequila. . Auch wird Dunkler Tequila einen Testlauf sein. Und die Spirituosen werden nicht kalt, da sie nicht zu lange in Wasser oder Luft getaucht werden.

"Nun, du willst die Flaschen behalten, und du willst sie nicht in den Kühlschrank stellen", denke ich immer, dass der wichtigste Aspekt eines Lagerraums der Lagerraum ist, der etwa vier verschiedene Regale hat, die wir als "sichere Zone" nutzen, in der die Tequila-Flaschen Platz zum Wachsen haben.... Die Regale sind sehr stabil und ich benutze sie die ganze Zeit über: sie sind immer in Ordnung, wir halten den Tequila in seinem Originalbehälter und wir versuchen, sie an einem Ort zu halten, an dem die Tequila-Flasche bleiben kann. Damit ist es mutmaßlich sinnvoller als Tequila.